Organisation des Business

Für die effektive Promotion des Business der Personalagentur auf dem Personalbeschaffungsmarkt muss man in ihre Tätigkeit die innovativen Lösungen einführen. Das sind vor allem die Fragen der Organisationsstruktur und die Vorteile des Service für den Besteller hinsichtlich der Konkurrenten.
Für die Organisation des Arbeitsprozesses ist die IT-Infrastruktur besonders wichtig.

Unsere Angebote:

  • Benutzung der Cloud-Technologie für die Fernarbeit der Mitarbeiter, der Büros und der Agenturen;
  • Benutzung der inneren Informationssystems (Software „KadroPlus") für die schnelle Suche nach den Kandidaten und die Schließung der freien Stellen;
  • Benutzung des Internet-Service für die Durchführung der Einstellungsgespräche zwischen dem Arbeitgeber und dem Bewerber mit Hilfe von vertraulicher Videokonferenzverbindung;
  • Benutzung in der Arbeit der Aufnahme des Einstellungsgesprächs mit dem Bewerber für die Gewährung den Arbeitgebern des Videointerviews;
  • Benutzung der Unternehmenswebseite der Gruppe der Personalbeschaffungsagenturen, die die Partner mit einzigen Zielen vereinigt und auf dem Dienstleistungsmarkt als Personalbeschaffungsgesellschaft vertritt.

    Viele Leiter der Personalbeschaffungsagenturen kommen zum Ergebnis, dass die alten Methoden nicht mehr arbeiten und man neue Lösungen braucht.
     Für die effektive Arbeit der Personalbeschaffungsstruktur braucht man direkte und nicht mehrstufige Organisationsstruktur. In diesem Fall haben alle Fernstruktureinheiten gleiche Möglichkeiten und Pflichten für die schnelle Lösung der Fragen der Besteller. Wenn der Dialog der Agentur mit dem Besteller durch 2-3 Vermittler geschieht, wird er höchstwahrscheinlich zu den Konkurrenten gehen.

    Unser Angebot gibt die Möglichkeit der Zusammenarbeit den Agenturen aus verschiedenen Regionen und Ländern auf Grund der partnerschaftlichen Verträge. Im Zusammenhang mit der Möglichkeit der Integration mit den regionalen Büros trägt jeder Mitarbeiter der Personalbeschaffungsstruktur zur gewünschten Zeit in die Datenbank die Lebensläufe, die Unterlagen der Kandidaten und die freien Stellen ein und begleitet den Kandidaten auf der Etappe der Festlegung und der Durchführung des Interviews bei dem Besteller. Das gibt die Möglichkeit, den Kandidaten für die freie Stelle in jeder Region zu finden, da alle Agenturen des Partnernetzes die Information benutzen können. Die Bezahlung der Dienstleistungen vom Besteller wird unter allen Agenturen, die am Prozess teilnahmen, verteilt.

      Die wichtige Frage im Business ist die ausgearbeitete effektive Informationspolitik für die Geschäftsstruktur. Wir bieten eine fertige IT-Lösung in der Automatisierung des Personalbeschaffungsbusiness an. Unser Programm „KadroPlus" ist für die Bestandsführung der Kandidaten in den Personalagenturen oder den Gesellschaften zugeordnet. Es wird heute in den Unternehmen benutzt und laut Anforderungen der Besteller nachgearbeitet und ist mit den Webseiten für die Arbeitszuweisung integriert.

   Die Benutzung in der Arbeit der Videointerviews der Kandidaten ist ein Vorteil der Agentur vor den Konkurrenten. Der Arbeitgeber will sich nicht nur mit dem Lebenslauf des Bewerbers vertraut machen, sondern auch das Videointerview sehen, um zu verstehen, ob es sich lohnt, den Kandidaten zum Einstellungsgespräch einzuladen.

   Für die effektive Arbeit der Personalbeschaffungsstruktur braucht man die Planung der Verkäufe. Diese Funktionen sind dem Leitungspersonal gegeben. Wenn der Lohn des Managers 1000 Euro beträgt, muss er im Vierteljahr die Verkäufe im Betrage von nicht weniger als 17500 Euro durchführen, und dafür braucht man den Verkaufstrichter im Betrage von ungefähr 37500 Euro. Der Verkaufstrichter ist die Liste der freien Stellen der Arbeitgeber mit der geplanten Bezahlung der Dienstleistungen für jede freie Stelle. Wenn der Manager die freien Stellen für 10 Arbeitgeber schließt, gibt es große Wahrscheinlichkeit, dass er 4-5 freie Stellen schließen wird.

   Eine der Quellen der Gewinnung der Bewerber ist die Bildung eigener Gruppe im sozialen Netzwerk. Dafür muss man schöne Gestaltung der Gruppe machen und sie ständig mit neuer interessanten Information für die Gewinnung der nötigen potentiellen Bewerber stützen. Es ist besser, wenn diese Aufgabe die Marktforscher lösen.

    Die Personalbeschaffungsstruktur braucht für die Präsentation ihrer Tätigkeit eine Unternehmenswebseite. Wenn man die Technologien SEO (Search Engine Optimization – Optimierung im Internet) und SEM (Search Engine Marketing – Suchmaschinenmarketing) für die Promotion der Webseite benutzt, kann man eine der Quellen der neuen Bestellungen für die Agenturen bekommen.
    Diese Technologien arbeiten folgenderweise: die Benutzer richten durch die Suchmaschinen die Anfragen nach den bestimmten Wörtern und, wenn es im Content der Webseite solche Wörter gibt, wird der Link auf die Webseite ausgegeben. Die Links auf die Webseite von anderen Webseiten steigern die Kotierung Ihrer Webseite im Internet.
Von Jahr zu Jahr gibt es immer mehr Internetnutzer und Benutzer der Internetdienstleistungen. Dazu gehören auch die Bewerber und die Arbeitgeber. Und es gibt immer mehr Benutzer, die durch die Suchmaschinen nach den Dienstleistungen der Personalbeschaffungsagenturen suchen.

 

 


PERSONEN

TELEFONE

 +38 (063) 600-25-05

 +38 (0512) 717-861

 Skype: incom14

 Viber, WhatsApp:+38 (095) 325-82-81

ADRESSE

  Ukraine, Mykolajiw Stadt,
Zentrum der Informations- und Kommunikationstechnologien "Dialog"